21.02.2015

Pünktlich um 9:00 wurden die Teilnehmer des diesjährigen Grenzganges vom Vorstand des TSV begrüsst. Anschliessend gab unser Grenzgangführer Gerhard Menger Information zum Ablauf:  Wegstrecke, Besonderheiten.

Diesmal war der nordwestliche Bereich der Gemarkung Fleisbach das Ziel.

Streckenverlauf:    Dorfmitte, Steinstrasse, Verbindungsweg (Wasserturm-Kreisstrasse), Oberes Tannenstück, Wolfsberg, Kniebrecher, Alte Verbindungsstrasse Beilstein-Merkenbach, Steinstrasse, Dorfmitte





Eintreffen am Startpunkt, Begrüssung durch Vorstand und Erläuterung zum Verlauf durch Gerhard Menger





             Aufwärts Richtung Wasserturmstrasse       
 2+3  Am Perner´s Pädche (Ein historischer Verbindungspfad Fleisbach-Merkenbach)                   4) Verpflegung im oberen Tannenstück





Verpflegung im oberen Tannenstück  (li)                      Auf dem Wolfsberg  (2-4)





Auf dem Wolfsberg     Über Kreisstrasse Beilstein-Merkenbach hin zum alten Verbindungsweg zwischen diesen beiden Orten.
Dieser war sehr steil, sodaß bei den Ochsen- und Pferdegepannen die Zugtiere in die Knie gehen mussten, bis sie fast brachen
Deshalb der Begriff "Kniebrecher"  (re)





  Nach den interessanten Ausführungen unseres Wanderführers über die Stelle ging es dann auf diesem alten Verbindungsweg zurück Richtung Fleisbach
Nach 3 Stunden war diese recht anspruchsvolle Runde beendet

Der TSV Fleisbach bedankt sich bei den Teilnehmern und auch beim Wanderführer, der sicher wieder dem Einen oder Anderen etwas "neues Altes"
aus unserer Gemeinde mitgeteilt hat.


Grenzgang 2014 >>>

Grenzgang 2013 >>>

Grenzgang 2012 >>>

Grenzgang 2011 >>>


Homepage TSV  >>>>

Anbieterkennzeichnung (Impressum) - Datenschutz